State of Engagement – wie erzeugen digitale Plattformen ihre „Engagements“?

Digitale Exzellenz hat viele Facetten. Eine davon ist die Frage, wie gut der Content ist, den Kommunikations- und Marketingabteilungen über Plattformen in Web und Social ausspielen und bewerben. Die Güte eines publizierten Content-Stücks bemisst sich in aller Regel an den sogenannten „Engagements“. Wir haben einmal analysiert, wie sich „Engagements“ im Vergleich der Plattformen verhalten und [...]

Weiterlesen...

Content Marketing Plattform und KPI – Vereinheitlichen zahlt sich aus

Guter Content setzt sich durch. So auch der der Software-Kollegen von Percolate. Sie liefern in der Regel eine Enterprise-Plattform zur Vereinheitlichung der Marketing-Workflows über viele verteilte Teams. Ab und zu liefern sie aber auch mal Forschungsdaten zur unternehmensinternen Organisation von Content und Marketing. Hier eine interessante Übersicht, wie sich die nicht unerhebliche Investition in eine [...]

Weiterlesen...

Was Daten verraten – wie exzellent ist Digitalmarketing?

In der Horizont findet sich heute unter der Headline „So viel verdienen Influencer pro Post“ ein interessanter Artikel. Bei genauerem Hinsehen offenbart er, wie es um die Qualität von Management und Führung im Marketing bestellt ist. Wieviel Geld bekommen Influencer? Es geht um eine Agentur-Studie, die das Investitionsverhalten der Marketingabteilungen in Sachen „Influencer“ ermittelt. Zur Sache Influencer [...]

Weiterlesen...

Was Daten verraten – wie man die Qualität von Videos messen kann.

„Die Qualität eines Videos kann man daran erkennen, wie lange die Zuschauer es betrachten.“ Aha. Diese Erkenntnis ist weder neu, noch überraschend und wer hochqualifizierte Berater anheuert, um sich solche Einsichten auftischen zu lassen, nun ja. Aufmerksame Leser ahnen schon, dass nun sicher noch etwas kommt und tatsächlich, hier kommt es: „Wenn ich weiß, wie lange [...]

Weiterlesen...

Datentreiber im Interview: Michael, Teil 2

Teil 2 des Interviews Hier geht es zu Teil 1 Was soll denn ein Kunde konkret in einem Agenturvertrag festlegen? Ganz klar das uneingeschränkte Recht auf den Export der Daten, die mit dem Geld des Unternehmens erzeugt wurden. Das klingt selbstverständlich, ist es in der Praxis aber nicht. Viele Agenturen sperren sich dagegen, weil sie damit entmachtet werden. [...]

Weiterlesen...

Zur Navigation springen